Bypass
Endlich Zuhause Anzeige

"Dekorieren bedeutet, einen rein zwecklich genutzten Raum Liebe, Leben und Persönlichkeit einzuhauchen."

Lesen Sie hier mehr

Empfohlene Literatur

Wohnfühlen: Inspiration, Dekoration, Styling
hier bestellen

Topartikel

Wanddekoration - Kuckucksuhr mit Herz - modern

Großansicht

Die moderne Kuckucksuhr wird im Schwarzwald hergestellt mit Originalteilen, aber in trendigem Design.
hier bestellen

Folge Stil-Dekoration.de auf Twitter und bleibe immer aktuell mit neuesten Dekoartikel

Folge Stil-dekoration.de auf Twitter
Sie befinden sich hier: Startseite > Licht im Raum
Blumen

Das passende Licht zum passenden Raum

Setzen Sie Effektlampen und dekorative Lampen ein

Um das Thema Licht richtig zu verstehen, sollte man sich einige Dinge vor Augen halten. Licht erzeugt Schatten. Nur durch passende Schatten erzeugt man Tiefenwirkungen und kann hell von dunkell unterscheiden.

Denken Sie immer daran, die schönste Einrichtung bringt Ihnen nichts, wenn diese schlecht ausgeleuchtet ist. Licht gibt einem Raum Leben.

Einen Raum ideal ausleuchten:
Schaffen Sie ein Grundlicht. Dieses soll soviel Licht erzeugen, dass es der Funktion des Raumes genügt. Danach setzen Sie passende Effektlampen und dekorative Lampen ein, um ein Effektlicht zu schaffen.


Grundlicht:

Grundlichter können jede Art von Beleuchtungskörper sein. Hängende Lampen, stehende Leuchten, eingebaute Lampen, oder an die Wand montierte Lampen.

Grundlichter dienen nur dazu, den Raum mit genug Licht auszustatten, dass man dort das tun kann, was für diesen Raum vorgesehen ist.

Dabei zu beachten ist nur, dass man keine Punktlichter (Spots, Einbaustrahler, etc.) dort einsetzt, wo gearbeitet wird. Das Licht dieser Beleuchtungskörper erzeugt einen sehr starkkonturierten und harten Schatten, der ermüdent sein kann für die Augen bei der Arbeit. Deswegen eher in solchen Bereichen auf Lampen setzen, die mehrere Leuchtmittel oder größere Leuchtmittel haben (Neonröhren, großflächige Lampen, Stablampen, etc.)


Effektlicht:

Diese sind alle Lampen, auf die man auch verzichten könnte und es trotzdem genug Licht gäbe im Raum. Meistens erzeugt man mit Effektlichter Schattenspiele, Ausleuchtung interessanter Gegenstände, Streiflichter auf Wänden und Decke und andere Effekte.

Ein Effektlicht leuchtet immer etwas an, oder ist als Lampe selbst dekorativ.

Man sollte es mit Effekten nicht übertreiben. Immer daran denken Akzente zu setzen und nicht den Raum in eine Disko verwandeln. Setzen Sie entweder einige Effektlampen oder eine große dekorative Lampe pro Raum ein, die selbst als Eyecatcher dient.


Beispiele für den Einsatz von Effektlichter:

  • Streiflichter auf interessante, zu betonende Wände
  • Streiflichter auf der Decke und in Deckensprüngen
  • Besondere Hängeleuchten
  • Ausgefallene Decken- und Wandlampen
  • Hinterleuchtete Elemente, durch Neonlicht und Spots